» » Seide, immer noch das weit überlegene Material für Steppdecken

Seide, immer noch das weit überlegene Material für Steppdecken

eingetragen in: Allgemein | 0

Steppdecken sind ein gemeinsamer Besitz in Deutscher Häusern. Bettdecken sind große, dicke Decken, die den Schlaf zu einem luxuriösen Erlebnis machen. Wer weiß, wie man den Schlaf einer Ware wirklich optimal nutzt, kann die Bedeutung von komfortabler Schlafausrüstung schätzen.

Schlaf ist etwas, das viele Menschen für selbstverständlich halten. Sie nähern sich ihm nicht mit der Verehrung, die es verdient. Mit der richtigen Einstellung kann Schlaf einer der angenehmsten Teile eines Tages sein.

Beim Kauf einer Bettdecke machen viele Menschen den Fehler, einen zu kaufen, der dem Thema ihres Zimmers entspricht. Steppdecken-Sets, die ansprechende Muster und Farben enthalten, sind nett, aber der wichtigste Zweck jeder Bettdecke ist es, Komfort beim Schlafen zu bieten.

Seide Steppdecken

Seit Jahrhunderten ist Seide das ultimative Zeichen des Luxus. Der Seidenhandel hat trotz der weit verbreiteten Verfügbarkeit billigerer Stoffe seine Position an der Spitze des Materialhaufens fortgesetzt.

Der einfache Zugang zu Baumwolle hat die Käufer nicht davon abgehalten, die verschwenderische Schönheit einer hochwertigen Seide zu genießen. Seidenbettdecken haben viele Eigenschaften, die sie von normalen Bettdecken unterscheiden.

Seidenproduktion

Seide kommt aus dem Kokon eines Maulbeerfressenden Nachtfalters, der in China beheimatet ist. Wenn ihre Larvenwürmer reif werden, spinnen sie Kokons aus den Seidendrüsen. Diese Drüsen können über 1000 Meter lange Seidenstränge produzieren.

Bei der Seidenproduktion werden diese Kokons gekocht, um sie hart zu machen und den wachsenden Wurm zu töten. Ein ausbrechender Wurm würde den Endlosfaden tatsächlich in Tausende kleinerer Fäden zerlegen, was die Herstellung von marktfähigem Seidenfaden erheblich erschwert.

Diejenigen, die an der Herstellung von Fäden interessiert waren, begannen, den Kokon abzuwickeln, bis es ein langes Stück war, und begannen dann die gewaltige Aufgabe, die Filamente miteinander zu verweben. Das Verfahren zur Herstellung von Seidenbettdecken verwendet eine andere Technik zum Seidenweben. Die Seidenkokons werden zu sehr dünnen Schichten gedehnt und mit Seidenfäden zu einem Seidentuch verwoben. Abhängig von der Dicke der Steppdecke kann es bis zu einhundert Schichten von gestreckten Kokons aufnehmen, um eine Decke zu vervollständigen.

Pflege für Seide Steppdecken Sets

Die zarte Natur der Seide macht das Waschen in einer normalen Waschmaschine zu einer gefährlichen Aufgabe. Seide ist sehr empfindlich gegenüber Wasser und kann in einer traditionellen Wäsche schrumpfen oder sich verformen. Chemische Reinigung ist die einzige sichere Art, Seide zu reinigen.

Seide Bettbezüge sind widerstandsfähiger gegen Wasser und können entweder mit der Hand gewaschen oder in einem sanften Zyklus in die Wäsche gelegt werden. Dies ist die gebräuchlichste Pflegeform für Bettbezüge, sollte aber unbedingt gegen die Empfehlung des Herstellers geprüft werden.

Seide reagiert sehr gut auf Sonnenlicht und sollte ausgelüftet werden, wenn sie sich schwer anfühlt oder weniger effektiv in der Hitze ist. Elemente aus der Sonne ziehen Feuchtigkeit aus, die sich im inneren Gewebe eines Seidenproduktes verfangen kann.

Vorteile von Seide

Die grundlegenden Techniken, die benutzt werden, um seidene Steppdecken zu konstruieren, machen es einzigartig geschickt, Hitze gleichmäßig gleichmäßig zu verteilen. Diese Einheitlichkeit bietet einen kompromisslosen Komfort, der die Form der Person oder der Menschen umarmt.

Das Seidengewebe macht es fast unmöglich, Allergene und Hausstaubmilben zu halten und ist damit das perfekte Material für Allergiker. Dies ist das Hauptmerkmal von Seide, das ihm geholfen hat, seine Popularität über Daunendecken zu bewahren.

Die meisten Bettdecken sind entworfen, um nur in der Hitze zu halten. Seide hält Wärme ein, ist aber auch porös genug, um Feuchtigkeit vom Körper abzuleiten, um eine Überhitzung zu verhindern. Es ist leicht genug, um im Sommer verwendet zu werden, hält aber Wärme gut genug, um in den kälteren Monaten des Jahres ein enormer Vorteil zu sein.

Fazit

Schlafen in einem Bett in Seide gewickelt kann eine verjüngende Erfahrung sein. Ein guter Schlaf kann den Unterschied zwischen einem schrecklichen Tag und einem schrecklichen bedeuten. Kuscheln mit Ihrem Schatz unter einer wirklich luxuriösen Decke kann auch seine eigenen Vorteile bieten, die am besten der Fantasie überlassen werden sollten.

Wenn du weißt, wie du deine Seidentücher richtig pflegen kannst, kannst du das Leben drastisch verlängern und es zu einem grundlegenden Teil deines Schlafrituals machen. Bettdecken, die von Natur aus hypoallergen sind, können dazu beitragen, dass Ihr Körper zufrieden ist, um unzählige Stunden traumhafter Träume zu genießen.

Letztes Update am 24. August 2019 0:04