» » Preiskalkulation Ihrer umweltfreundlichen Produkte und Dienstleistungen

Preiskalkulation Ihrer umweltfreundlichen Produkte und Dienstleistungen

eingetragen in: Dies & Das | 0

Eine der häufigsten Fragen in Bezug auf umweltverträgliches Marketing und den Verkauf umweltfreundlicherer Produkte ist, welcher Preis für sie erhoben werden sollte. Dies kann ein kniffliges Problem sein, da Personen, die ein Unternehmen führen, und ihre treuen Kunden oft zögern, wenn es zu Preisänderungen kommt. Menschen, die gerade erst geschäftlich tätig sind, müssen eine Art Preis-Benchmark haben, damit ihre Produkte und Dienstleistungen mit denen auf dem Markt vergleichbar sind.

Höher gehen

Unternehmer sind möglicherweise besorgt, dass sie den Umsatz reduzieren, wenn sie die Preise erhöhen. Sie könnten auch besorgt sein, dass bestehende Kunden das Gefühl haben, dass sie einen schlechten Deal bekommen, wenn sie ihre Preise erhöhen.

Die Verbraucher sind immer darum bemüht, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten. Bei einer Preisänderung könnte Ihr Kunde denken, dass Sie ihn nicht schätzen. Wie beim effektivsten Marketing ist es jedoch wichtig, die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen und zu wissen, was sie bei Kaufentscheidungen antreibt. Es ist auch wichtig, Ihr eigenes Alleinstellungsmerkmal zu verstehen – deshalb sollten sie mit Ihnen Geschäfte machen.

Begrünung Ihrer Produktlinie

Ihr erster Schritt ist also zu ermitteln, ob Ihre Kunden an grünen Produkten interessiert sind oder nicht. Ein einfacher Weg, dies zu tun, besteht darin, sich Ihre aktuelle Produktlinie anzusehen und herauszufinden, ob sich Ihre Topseller in umweltfreundlichere Versionen ihres eigenen Ichs verwandeln lassen.

Wenn ja, wird Ihre nächste Überlegung die Qualität des Artikels sicherstellen. Es sollte genauso gut sein, wenn nicht sogar besser als das vorhandene Produkt – nur grüner. Wenn dies der Fall ist, werden die meisten Kunden eine Preiserhöhung nicht stören. Dies liegt daran, dass Preis und Wert zwei verschiedene Dinge sind.

Preis versus Wert

Zum Beispiel sucht nicht jeder nach günstigen Preisen und Geschäften in Walmart. Sie könnten ethische Bedenken haben, ob ihre Mitarbeiter gut behandelt werden, woher die Rohstoffe stammen und ob Lieferanten, die ihre Produkte beliefern, angemessen entschädigt werden oder nicht. Da Walmart in allen drei Punkten versagt, werden ethische Käufer mit ihrem Geld für mehr ethische Unternehmen “stimmen”.

Wertorientierte Preisgestaltung

Studien haben gezeigt, dass Kunden, die an grünen Themen interessiert sind, angegeben haben, dass sie bereit wären, 10% bis 20% mehr für ein Produkt zu zahlen, wenn es grün ist, vorausgesetzt, es bietet ihnen mindestens die gleiche zufriedenstellende Erfahrung wie ein Produkt, bei dem dies nicht der Fall ist. In diesem Fall können Sie Ihre aktuellen Preise als Richtlinie verwenden und 10% hinzufügen.

Die finanziellen Auswirkungen der Ökologisierung

Ihre nächste Überlegung ist, ob sich in Bezug auf Ihre Rohstoffe etwas ändert. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre Verpackungen anstelle der bisherigen Verpackungen auf Altpapier umsteigen, kann dies günstiger sein. Sie könnten also den Preis gleich bleiben und trotzdem gewinnen und auch umweltfreundlicher sein.

Oder Sie entscheiden sich auch dafür, dass Sie Ihre Rohstoffe von einer Fair-Trade-Kooperative in Afrika beziehen möchten. In diesem Fall zahlen Sie möglicherweise etwas mehr für Ihre Rohstoffe als zuvor, aber Sie würden auch etwas tun, das ideologischer ist und den grünen Themen und dem Ethos der Schaffung eines besseren Planeten für alle entspricht.

Kündigen Sie diese Änderung auf Ihrer Website an, um etwaige Preiserhöhungen zu erklären. Die meisten Kunden werden mehr als glücklich sein, etwas mehr zu zahlen.

Unabhängig davon, welche Entscheidungen Sie bezüglich der Preisgestaltung treffen, stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden den Wertbeitrag verstehen. Auf diese Weise werden sie sich tatsächlich über die Preiserhöhung gut fühlen, weil sie wissen, dass sie mit ihrem Geld etwas Wertvolles tun.