» » Erwachsenen Bettnässen – Was ist die Lösung?

Erwachsenen Bettnässen – Was ist die Lösung?

eingetragen in: Dies & Das | 0

Adult Bett Benetzung ist ein häufiges Problem, wie Sie aus allen TV-Spots über Bettnässen Einwegwindeln für Erwachsene sehen können. Das erste, was Erwachsene tun müssen, wenn sie ein Bettnässen Problem haben, ist es, mit einem Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass nichts medizinisch falsch ist, um dieses Problem zu entwickeln. Bettnässen im Erwachsenenalter kann ein Symptom für Diabetes, Nieren- oder Blasenprobleme oder etwas so Einfaches wie eine Harnwegsinfektion sein, für die es Antibiotika gibt. Obwohl Wegwerfwindeln den Erwachsenen helfen, sich wohler zu fühlen, muss das Bettnässen für Erwachsene überprüft werden.

Allergien, Zellanämie und Schlafstörungen sind auch Ursachen für Bettnässen bei Erwachsenen. Forscher, die sich mit diesem Problem befassen, haben auch psychologische Faktoren wie Stress und Trauma gefunden. In einigen Fällen ist das Alter der Täter, da die Muskeln der Blase beginnen, ihre Elastizität zu verlieren, was das Bettnässen von Erwachsenen verursacht. Enuresis-Alarme funktionieren sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche. Diese Alarme wecken Sie beim ersten Anzeichen von Feuchtigkeit aus Ihrem Schlaf, so dass Sie Zeit haben, ins Bad zu kommen, anstatt das Bett zu benetzen.

Es gibt Medikamente, die sich bei der Kontrolle der Bettnässen bei Erwachsenen bewährt haben. Eines davon ist DDAVP, das hilft, die Menge an Urin, die der Körper in der Nacht produziert, zu reduzieren. Erwachsene, die viel Flüssigkeit zu sich nehmen, müssen möglicherweise nachts häufiger im Badezimmer sein und wenn sie Medikamente gegen Schlaflosigkeit nehmen, fällt es ihnen möglicherweise schwer, wach zu werden, wenn sie es brauchen. Dieses Medikament hilft bei der Behandlung von Bettnässen bei Erwachsenen, was bedeutet, dass Sie in der Nacht nicht so oft urinieren. Dies ist jedoch kein Heilmittel für Bettnässen von Erwachsenen. Es ist hauptsächlich eine Maßnahme, um es zu kontrollieren.

Sobald Sie aufhören, die Medikamente zu nehmen, beginnt das Bettnässen wieder.

Sie müssen DDAVP nicht unbedingt jeden Tag einnehmen, um das Bettnässen bei Erwachsenen zu kontrollieren. Sie können dies entweder als Pille oder als Spray einnehmen, aber eine Erkältung oder eine verstopfte Nase beeinträchtigt wahrscheinlich die Wirkung des in Sprayform eingenommenen Medikaments. Sie müssen die Medikamente in der Nacht nehmen und es hat Nebenwirkungen, die einige Erwachsene nicht bewältigen können. Zu den häufigen Nebenwirkungen dieser Bettnässer Medikation gehören Kopfschmerzen, Übelkeit, Nebenhöhlenprobleme und Nasenbluten. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, dürfen Sie nach der Einnahme kein Wasser mehr trinken.

Für Erwachsene ist Imipramin ein Antidepressivum, das sich bei der Behandlung von Bettnässen bei Erwachsenen als wirksam erwiesen hat. Wie DDAVP reduziert dies die Menge an Urin, die der Körper während der Nacht produziert. Allerdings verschreiben die meisten Ärzte dieses Medikament wegen seiner vielen Nebenwirkungen nicht. In der Tat ist die Verschreibung von Medikamenten für Erwachsenen Bettnässen in der Regel der letzte Ausweg. Ärzte bevorzugen Methoden der Verhaltensänderung zuerst und wenn der Erwachsene bequem ist, halten Wegwerfwindeln die Bettwäsche in der Nacht trocken. Adult Bettnässen ist ein Problem, das Ärzte sind es gewohnt, damit umzugehen, so dass es keine Notwendigkeit für peinlich ist, wenn Sie sich entscheiden, mit einem Arzt über Ihr Problem zu sprechen.

Letztes Update am 16. Juni 2019 2:32